Stipendiat:innen 2022

porous projections

Wir freuen uns, dass drei ehemalige Stipendiatinnen der Kulturvermittlung Steiermark als Künstlerin und Kuratorinnen am Projekt „Porous Projections“ des Afro-Asiatischen Instituts Graz teilnehmen:   Ausstellung  Als Einheit und Vielheit, die sich unter den schwierigsten Bedingungen ausbreiten kann, stellen Pilze wichtige Fragen an ihre Zeitgenoss:innen (uns), die wir gezwungen sind, uns an die fortlaufenden und sich ständig weiterentwickelnden Mechanismen der Verwüstung…

read more
Ausstellung porous projections 05.05.-30.06.2022, Covergrafik © Hannah Sakai

Outstanding Artist Award für Literatur
geht 2022 an Florian Neuner!

29. März 2022, 11.18 Uhr   Der Preissegen für ehemalige und aktuelle Grazer Stadtschreiber:innen stellt der Jury für dieses Stipendium ein ausgezeichnetes Zeugnis für ihre Auswahl aus. Volha Hapeyeva (2019/2020) aus Belarus erhielt 2022 den Wortmeldungen-Literaturpreis, davor erhielten Ivana Sajko (2013/2014) aus Kroatien und Fiston Mwanza Mujila (2009/2010) aus der DR Kongo u.a. den Internationalen Literaturpreis. Darüber hinaus erhielt Mwanza…

read more

Wir freuen uns mit Radka Denemarková:
Literaturpreis des Landes Steiermark 2022

18. März 2022, 15.54 Uhr   Das Team der Kulturvermittlung Steiermark freut sich sehr und ist stolz auf die langjährige Zusammenarbeit (Stipendien / Projekte...) und Freundschaft mit der tschechischen Autorin und Übersetzerin Radka Denemarková und der ukrainischen Germanistin, Übersetzerin und Vermittlerin Chrystyna Nazarkewytsch, denn: Radka Denemarková wurde mit dem Literaturpreis des Landes Steiermark 2022 ausgezeichnet und Chrystyna Nazarkewytsch mit dem…

read more
Portrait von Radka Denemarková mit Grazer Uhrturm

Liebe unbekannte Freundin!
Briefe nach Belarus.

Eine Solidaritätsaktion von Frauen für Frauen getragen vom Verein Kulturvermittlung Steiermark und Julia Cimafiejeva in Kooperation mit der Kulturinitiative Handlungsspielraum. Die belarusische Autorin und Übersetzerin Julia Cimafiejeva lebt und arbeitet seit Ende 2020 gemeinsam mit ihrem Ehemann, dem Autor und Übersetzer Alhierd Bacharevič auf Einladung der Stadt Graz und der Kulturvermittlung Steiermark mit dem Literaturstipendium „Writer in Exile“ in Graz. Mit einer erstaunlichen…

read more
"Zhyve Belarus", #Belarus2020, @ania_redko_

Neuigkeiten